Gewässerökologie

Gewässergüte

Die Gewässergüteuntersuchung 2015 des Landkreises ist abgeschlossen. 175 Untersuchungsstellen in 102 Fließgewässern wurden untersucht. mehr...

Wasserrahmenrichtlinie

Die Richtlinie 200/60/EG gibt die Ziele für die Bewirtschaftung der Gewässer vor und regelt die erforderlichen Schritte. mehr...

Gewässer im Landkreis

Gewässernetz

Der Landkreis wird von einem dichten Gewässernetz durchzogen. mehr...

Gewässerentwicklung

Die Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie, einen guten ökologischen Zustand der Gewässer zu erreichen, sollen mit möglichst wenigen baulichen Maßnahmen erreicht werden.mehr...

Gewässerrandstreifen

Im rechtlichen Sinnen umfassen die Gewässer meist nur den Bereich des Mittelwassers. Die Ufer zwischen Mittelwasserlinie und Böschungsoberkante gehören jedoch unabdingbar zum Gewässer.  mehr...
.

Bauen am Gewässer

Für Gebäude und sonstige Anlagen, die in, über und an oberirdischen Gewässern errichtet werden sollen, ist grundsätzlich eine wasserrechtliche Genehmigung erforderlich.  mehr...

Gewässernutzung

Die Gewässer sind wichtige Bestandteile des Naturhaushalts und Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Sie werden aber auch von den Menschen schon immer genutzt.mehr... 

 

Amtsleiter

Amtsleiter Benjamin Heemeier

Benjamin Heemeier

Telefon 0711 3902-42081
E-Mail

Vordrucke/Merkblätter

Impressum/Datenschutz